NEWS

+++ Mit REISEFUCHS Europa entdecken - und das bei guter Stimmung mit netten Menschen. Melden Sie sich rechtzeitig an, es wäre schade, wenn Sie Ihre Wunschreise verpassen würden.

+++ REISEFUCHS freut sich auf ein neues Reisejahr, in dem wieder Ziele in ganz Europa angefahren werden, unter anderem Italien, Holland, Norwegen und Kroatien

+++ Das REISEFUCHS-Büro ist montags, dienstags, donnerstags und freitags, 9.30 bis 13.30 Uhr, geöffnet. Notrufnummer während Fahrten und Reisen: 0049 170 5628354

Reiseinfo

Frühjahrsonderreise nach Ligurien mit Abstecher nach Nizza

Der ligurische Küstenstreifen, welcher sich zwischen Monte-Carlo und La Spezia spannt, wird von den Italienern auch „arcobaleno" genannt: Regenbogen. Üppige Vegetation, Berge, mildes Klima und eine tolle Meeresküste machen Ligurien landschaftlich zu einer der schönsten Regionen Italiens. Borgio bietet nicht nur Meer mit feinem Sandstrand und unendlich lange Sonnentage, auch das Hinterland verfügt über eine Vielzahl von Naturschönheiten. Verezzi dagegen ist ein Steindenkmal im Sarazenenstil mit vier wunderschönen kleinen Ortschaften.

Viele unserer Gäste kennen schon das liebevoll familiär geführte Hotel Villa delle Rose in Borgio Verezzi. Nette Zimmer, eine gute Verpflegung und die Nähe (einfach durch die Unterführung unter der Straße durch!) zum schäumenden Meer machen jeden Aufenthalt zum Vergnügen.
Von hier aus können wir sowohl die wundervolle Landschaft entlang der Küste zwischen Genua und der französischen Grenze, als auch das einzigartige  Hinterland erkunden.
Ein Tagesausflug führt uns nach Nizza (Frankreich), wo wir in der Altstadt italienischen Flair finden und auf der kilometerlangen Promenade Meeresluft atmen.  

Reiseleitung: Rolf Ungericht und ortsansässige Reiseleiter
Bordservice: Heike Schneider

 

1.Tag:
Anreise über die Autobahn – Schweiz – vorbei an Mailand und Genua zu unserem Hotel nach Borgio Verezzi. Nach dem Zimmerbezug nutzen wir die Zeit bis zum Abendessen vielleicht zu einem Spaziergang ans Meer.

2.Tag:
Nach dem langen Anfahrtstag machen wir es heute gemütlicher. Wir unternehmen einen Halbtagesausflug entlang der malerischen Küstenstraße zu den schönsten Orten der Blumenriviera. Gegen Mittag erreichen wir Finalborgo mit seinen Gässchen, der alten Stadtmauer und der Kathedrale.

3.Tag: 
Wir fahren entlang der traumhaft schönen Küste, haben immer wieder tolle Blicke aufs Meer und kommen durch lebhafte Orte. Bei Alassio verlassen wir die Küstenstraße und biegen ab ins Hinterland. Wir gelangen durch das Arrosciatal. Schlagartig ändert sich das Landschaftsbild. Beschauliche alte Bauerndörfer und verstreut liegende Gehöfte besiedeln die Hügelkuppen. Grüne Almen, Wälder und Schluchten begleiten uns. Der reizvolle Kontrast zwischen Meer und Bergen kann stärker nicht sein. Unser Ziel ist Pieve di Teco, ein verträumtes Städtchen, das zu den sehenswertesten und schönsten in dieser Region gehört. Sein mittelalterliches Aussehen mit Kastell und Stadtmauer konnte es bis heute bewahren. Wunderschön ist ein Bummel durch die mittelalterlichen Laubengänge, wo einst die Handwerker ihre Werkstätten hatten. Übrig geblieben aus vergangener Zeit ist das Schusterhandwerk, das dem Städtchen den Beinamen „Schuhmacherdorf" gab. Auch der leibliche Genuss kommt heute nicht zu kurz. Wir genießen das beliebte REISEFUCHS 4-Gang-Menü. Ein weiterer Höhepunkt ist eine Olivenölverkostung, bei der wir erfahren, warum das hiesige Produkt etwas Besonderes ist. 

4.Tag:
Nur 130 km sind es bis Nizza. Es begleitet uns ein örtlicher Reiseleiter auf der herrlichen Fahrt entlang der Blumenriviera mit interessanten Orten wie Imperia, Sanremo und Monaco. Nizza liegt an der Engelsbucht, ist altmodisch und modern zugleich. Wir erleben die Altstadt mit ihren verwinkelten, engen Gassen, heimeligen Plätzen und grandiosen Kirchenbauten und haben Freizeit zum Bummel über die berühmte „Promenade des Anglais". Am Nachmittag machen wir einen Abstecher ins fantastische Hinterland und besuchen das Künstlerdorf St. Paul – de - Vence. Seine im 16. Jh. erbaute Wehrmauer kann man heute noch rundum begehen, und auf einer gepflasterten Gasse kommt man an der alten Kirche von St. Paul und einem ehemaligen Waschhaus vorbei. Auf der Autobahn geht es dann wieder zurück zum Hotel.  

5.Tag:
Begleitet von schönen Küstenlandschaften und weiten Ausblicken auf das Ligurische Meer, führt uns heute der Weg über Genua in den exklusiven Badeort Rapallo an der wild-romantischen Riviera di Levante. Mit dem Schiff fahren wir nach Portofino. Herrliche Berghänge mit Oliven, Zypressen und Pinien umrahmen das Städtchen. Das Bergpanorama bildet eine eindrucksvolle Kulisse für die geschwungenen Gassen und den malerischen Hafen. Rückfahrt ins Hotel wieder über die Autobahn.

6.Tag:
Heimreise wieder über die Autobahn.

Leistungen

• Fahrt im modernen Reisebus mit WC
• Unterkunft im Hotel Villa delle Rose in Borgio Verezzi
• Zimmer mit Bad/Dusche, WC
• Halbpension mit Frühstücksbuffet und Auswahlabendmenü
• örtliche Reiseleitung zum Ausflug nach Nizza
• REISEFUCHS-4-Gänge-Menü
• örtliche Reiseleitung zur Fahrt an die Riviera di Levante
• Olivenölprobe
• Schifffahrt in Rapallo

• Kurtaxe
• Bordservice
• Reiseleitung

05.04.24 - 10.04.24

Reisepreis € 575,-
Einzelzimmerzuschlag € 95,-

(Mind.TN: 30 Personen)



Abfahrt:

7.00 Uhr Mühlacker, alte Feuerwache (Rappstraße)
7.30 Uhr Pforzheim, Theater
8.00 Uhr Karlsruhe, ZOB hinterm Hbf

Es gelten die AGB laut Aushang!

05.04.24 - 10.04.24
6 Tage

HOME  |  TAGESFAHRTEN  |  REISEN  |  BUSANMIETUNG  |  FLUGHAFENZUBRINGER  |  BUCHUNG  |  WIR ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM
Copyright © 2007 Mavi7 GmbH